Klebl Immobilien
Klebl Immobilien

ehemaliges Triebener Herrenhammerhaus
in 8784 Trieben

  • Objektdetails
  • Flächenangaben
    Wohnnutzfläche: ca. 600 m²
    Grundfläche: 1699 m²
  • Finanzinformationen
    Eigentum
    Kaufpreis: € 530.000,00
    Provision: 19.080,00
Unterlagen jetzt kontaktieren

Triebener Turmhaus oder ehemaliges Hammerherrenhaus!

Zum Verkauf gelangt dieses, wie aus Zucker gegossene Haus, aus dem 17. Jahrhundert.

Das Hammerherrenhaus wurde 1667 unter Abt Adalbert gebaut. Es war das Haus des Hammerschreibers, der die kaufmännische Leitung des stiftischen Hammerwerkes innnehatte. 1838 wurde es erstmals renoviert. 1871 wechselte es den Besitzer und ist seit 1959 im Besitz der jetzigen Familie.

Das Haus wurde geschmackvoll und nach den künstlerischen Grundsätzen des vorvorigen Jahrhunderts errichtet. Im Inneren spannen sich über die Räume Gewölbe, die Eingangstür ist mit einem geschnitzten Stiftswappen geschmückt.

Die jetzigen Eigentümer haben in 5 Wohnungen ihren Platz zum jährlichen Zusammenkommen gefunden. Einer der Eigentümer wohnt fix im Haus. Die Wohnungen sind geschmackvoll eingerichtet, jede Einheit verfügt über eine eigene Küche und separate Heizung, welche erst neu angeschafft wurde.
Es gibt natürlich aber im Erdgeschoß eine gemeinsame Küche, die gerne zum geselligen Zusammentreffen genutzt wurde, mit angrenzendem Gästezimmer.
Außerdem verfügt man über ein großes Schlafzimmer, von dort kann man die große Terrasse betreten. Das Geländer wurde in mühevoller Kleinarbeit dem Original nachempfunden.

Erwähnenswert sind noch die eigene Hausquelle und mehrere Kleinode, die man beim Rundgang durch das Haus findet.
Das Dachgeschoß kann ausgebaut werde, diesbezügliche Pläne liegen vor, es gibt einen sensationellen Weitblick frei.
Die Fahrzeuge kann man bequem vor dem Haus parken, der Garten ist sonnig, mehrere Bäume spenden Schatten.

In der Gemeinde Trieben findet man:

Kindergärten und Schulen, wie die Volksschule, Neue Mittelschule, HTL – Trieben, die Musikschule
Mehrere Verein: z. B. den Musikverein, den Sportverein usw.
Gleich in der Nähe befindet sich das Wander- und Skiparadies Hohentauern, Bad Ausee ist 65 km entfernt, Schladming ca. 74 km.
Also eine geeignete Lage um dementsprechend in Ferienstimmung zu kommen.

Das Haus eignet sich für Großfamilien genauso wie für die Vermietung der einzelnen Wohnungen. Einer gewerblichen Nutzung für Medizin oder Tourismus, Seminare usw. wäre auch eine Idee. Für detaillierte Informationen steht Ihnen Frau Klebl unter der TElefonnummer 064/500 71 02 zur Verfügung.

An Nebenkosten bei Kauf der Immobilie fallen an:
3,5 % Grunderwerbsteuer
1,1 % Eintragung in das Grundbuch
Kaufvertrag und Treuhandschaft nach Vereinbarung
3,0 % Immobilientreuhänderprovision zuzüglich 20 % MWSt.